GalloPLA

Unsere PLA Filamente werden aus natürlichen Rohstoffen (z.B. Maisstärke) hergestellt. Durch den Einsatz dieser natürlichen Ressourcen entstehen bei der Herstellung 75 % weniger Emissionen, als bei Filamenten, die aus Öl gewonnen werden.
Wir verwenden für unsere PLA Filamente nur lebensmittelverträgliche Farben, die zu 100 % lebensmittelkonform sind. Da es sich bei PLA um einen biokompatiblen Rohstoff handelt, ist dieses Material ebenso lebensmittelecht.
 
GalloPLA Filamente zeichnen sich vor allem durch ihre einfache Prozessführung aus und eignen sich daher ideal für den 3D-Druck. Zusätzlich entstehen im Gegensatz zu ABS bei der Verarbeitung unseren PLA Filamenten keine unangenehmen Gerüche. Dank seiner geringen Feuchtigkeitsaufnahme ist GalloPLA einfach zu lagern.
 
Außerdem zeichnen sich unsere PLA Filamente durch seine hohe UV-Beständigkeit, schwere Entflammbarkeit, sowie hohe Oberflächenhärte, Steifigkeit und ein hohen E-Modul (Zugfestigkeit) aus.

Aus diesem Gründen ist GalloPLA perfekt für Prototypen, Ersatzteile, Spielzeuge, Figuren und Modelle geeignet.

1 bis 9 (von insgesamt 9)

Umwelt - Herstellung erfolgt aus natürlichen Rohstoffen (z.B. Maisstärke) – dadurch bis zu 75 % weniger Emissionen als Filamente, die aus Öl gewonnen werden.

Made in Germany - Herstellung an unserem Standort bei Würzburg, Deutschland
 
Mechanische Eigenschaften - hohe Oberflächenhärte, Steifigkeit und ein hohen E-Modul (Zugfestigkeit)

Aussagekräftige Materialdatenblätter - mechanische Werte in den verschiedenen Druckrichtungen
 
Einfache Prozessführung - GalloPLA lässt sich einfach verarbeiten und eignet sich ideal für Additive Fertigung.
 
Einfache Lagerung – PLA weist eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme und ist daher einfach zu lagern